Baumaßnahme in Herborn startet

Austausch von 20 kV-Leitungen

Die Stadtwerke Herborn werden in der 14. Kalenderwoche mit einer Baumaßnahme in Herborn beginnen. Betroffen sind die Bereiche Hasenpfad, Friedrich-Ebert-Straße, Franzosenweg, Schloßstraße, Schwerstraße, Im Heiligen Floß und Am Schießberg. Hier werden die vorhandenen ca. 50 Jahre alten 20 kV-Stromleitungen von der Transformatorenstation in der Schloßstraße bis in die Transformatorenstationen Hasenpfad und An der Lehmkaut durch neue 20 kV-Stromleitungen ersetzt. Die Maßnahme wird voraussichtlich Mitte Juni 2015 abgeschlossen sein. Die Kosten betragen rund 300.000 €.

Die Stadtwerke Herborn bitten um Verständnis für Behinderungen, die eventuell durch die Arbeiten entstehen können.