„Rock Deinen Ort“

Startschuss zum Lahn-Dill-Song-Contest:

Junge Musiker aus der Region können sich bis zum 31. Juli 2011 bewerben! Gewinnern winken Profiaufnahmen und Studioauftritt bei Radio Energy!

Die Bezirksjugendringe des Lahn-Dill-Kreises haben gemeinsam mit dem Haus der Jugend Herborn und dem Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises den Startschuss für den dies- jährigen Bandwettbewerb "Lahn-Dill-Song-Contest" gegeben, der von den Stadtwerken Herborn unterstützt wird.

Noch bis zum 31. Juli können sich Nachwuchsbands oder Einzelper- sonen bewerben. Für den Gewinner der großen Endausscheidung am 4. November im Bürgerhaus Herborn-Burg winken professionelle Studioaufnahmen für die eigene CD und ein Auftritt der Band bei Radio Energy Rhein-Main.

Noch bis zum 31. Juli können sich junge Musiker und ihre Bands aus dem Lahn-Dill-Kreis beim "Lahn-Dill-Song-Contest" bewerben, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal ausgetragen wird. Durchgeführt wird der Bandwettbewerb von den Bezirksjugendringen Dill e.V. und Wetzlar-Land e.V. unterstützt vom Haus der Jugend Herborn und dem Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Mitinitiator Marc Schmidt vom Haus der Jugend erläutert: "Die Vielfalt der Bewerbungen hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen und auch in diesem Jahr freuen wir uns auf ein buntes Spektrum aus eigenen Songs und Coverversionen aus allen modernen Musikrichtungen."

Die Vorausscheidungen werden in diesem Jahr in den Jugendzentren der Lahn-Dill-Region stattfinden. Jens Groh, Kreisjugendpfleger und Mit- veranstalter erläutert dazu: "Damit wollen wir die Jugendzentren in den Städten und Gemeinden als Veranstaltungsorte stärken." Die im Vorent- scheid durch eine qualifizierte Jury ausgewählten Bands kommen eine Runde weiter und können sich am 4. November in der Endausscheidung mit einem längeren Programm aus eigenen Songs und Coverversionen präsentieren. Dem Sieger winken Aufnahmen für eine eigenen CD in einem Tonstudio unter professioneller Begleitung sowie die Vorstellung in der Sendung "Bandnewcomer" auf Radio Energy Rhein-Main.

Unterstützt wird der Wettbewerb von den Stadtwerken Herborn. Unter Anderem werden die Stadtwerke eine eigene Website für den Contest zur Verfügung stellen, auf der die Bands aus dem Vorentscheid per Online-Voting bewertet werden können. Diese Bewertung wird dann in die Endausscheidung mit einfließen. Geschäftsführer Jürgen Bepperling dazu: "Wir planen bei diesem Projekt eine langfristige Unterstützung, da das Konzept des Wettbewerbs perfekt zu unserem Bestreben passt, uns für die Kinder- und Jungendförderung in der Region einzusetzen."

Für eine Bewerbung sollten interessierte Musiker, die im Lahn-Dill-Kreis wohnen und nicht älter als 23 Jahre sind, einige Songs - davon mindesten ein eigener - sowie eine Beschreibung der Band mit pressetauglichem Foto einsenden.

Nähere Details zu Teilnahmebedingungen finden sich unter: www.lahn-dill-songcontest.de .

Kontakt für interessierte Musiker:
Haus der Jugend Herborn
Marc Schmidt
Burger Landstr. 12
35745 Herborn
Tel.: 02772 42613
Mail: hausderjugend(at)herborn(dot)de

Kreisausschuß des Lahn-Dill-Kreises
Kinder- und Jugendförderung
Jens Groh
Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 407-1533
Mail: jens.groh(at)lahn-dill-kreis(dot)de